Ernährung von Savannahkatzen/Katzen

Ernährung von Savannahkatzen/Katzen

Als Savannahkatzen-Besitzer sollten Sie  sich auch mit der Ernährung auseinandersetzen, denn Savannahs mögen es gerne roh. Das Beste für eine Katze ist tatsächlich die Maus. In der Natur fängt die Katze alles an Kleintieren was sie bekommen kann. Außer Mäusen auch gerne Ratten,Vögel, Gartenschläfer, Fische und Insekten. Darin ist alles an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen enthalten was eine Katze braucht.

Wir füttern unseren Savannahs viel Rohfleisch in Form von TK-Küken, TK-Mäusen, Hähnchenschenkel, frisches Rinderhack und Fisch . Außerdem hochwertiges Dosenfutter mit hohem Fleischanteil, sowie Trockenfutter als Beigabe. Da Katzen hauptsächlich die Flüssigkeit über die Nahrung beziehen, ist Trockenfutter nicht als einziges Futter geeignet. Katzen bekommen dadurch leider Nierenprobleme.

Wenn sie dies beherzigen, haben sie sicher bis ins hohe Alter eine gesunde Katze.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: